Ursulaschule Osnabrück

rss

×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 1553

Buchtipp einer Schülerin

Vor zwei Wochen hat sich Hannah Baker umgebracht.

Für Clay bricht eine Welt zusammen. Warum Hannah?! Hannah, die bei allen beliebt war. Hannah, die nie Probleme hatte. Hannah, in die Clay heimlich verliebt war. Doch schneller als ihm lieb ist, erhält Clay eine Antwort: Ein Päckchen mit dreizehn Kassetten. Als Clay auf "Play" drückt, kann er nicht glauben, was er hört. Denn die Hannah Baker, die die Kassetten aufgenommen hatte, war nicht mehr das Mädchen, das er liebte. Doch vielleicht weiß die Hannah auf den Kassetten, warum sich Hannah Baker umbrachte. Mit Hannahs Stimme im Ohr macht sich Clay auf, die Orte zu besuchen, die Hannah wichtig waren, um zu erfahren, wer sie war. Doch schon bald merkt er, dass dreizehn Kassetten für dreizehn Gründe stehen, die Hannah zu einem Selbstmord bewegt haben. Dreizehn Personen waren Schuld daran und Clay ist eine von ihnen.

Mit diesem Buch ist der Autorin Jay Asher eine emotionale Sensation gelungen. Unglaublich vielschichtig schafft er eine unglaubliche Balance zwischen Psycho-Thriller, Jugenddrama und melanchonischer Liebesgeschichte. Das Buch spielt nur in einer Zeitspanne von einem Tag und einer Nacht, und länger braucht man auch nicht, um es zu lesen, da man es einfach nicht mehr weglegen kann, bevor man weiß, welche Rolle Clay spielt. Stellenweise wird es wirklich traurig (also Taschentücher bereitlegen), aber das nimmt der erdrückenden Spannung überhaupt nichts. Der Altersempfehlung ab 14 Jahre kann ich mich anschließen. Alles in allem ein heftiges Buch, das einen nicht kalt lässt.

(Besprechung: Merle Leniger)

Das Buch: Tote Mädchen lügen nicht von Jay Asher.

 

Letzte Änderung am

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Impressum

Ursulaschule Osnabrück

Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 - 318701
Fax: 0541 - 318711
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleiter: Rolf Unnerstall

Schulträger

Schulstiftung im Bistum Osnabrück
Domhof 2
49074 Osnabrück

Zufällig

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Vorweihnachtliches Spielen, Springen, Tanzen, Wettkämpfen

Vorweihnachtliches Spielen, Springen, Tanzen, Wett…

Wie in jedem Jahr in der Winterzeit steigt die Spannung und die Vorfreude ist kaum zu...

Weiterlesen
Film der Stadt Osnabrück

Film der Stadt Osnabrück

Anlässlich des Klimagipfels im März 2015 hat die Stadt Osnabrück den Kurzfilm „Für das beste Klima...

Weiterlesen
12. Herbstakademie

12. Herbstakademie

Auch 2013 kann die Ursulaschule als Gast an der 12. Osnabrücker Herbstakademie teilnehmen und insgesamt 10...

Weiterlesen

Neu

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Zu Besuch bei der DBU

Zu Besuch bei der DBU

Ein unscheinbares, von Efeu bewachsenes Gebäude nahe der Pagenstecherstraße in Osnabrück: Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU).

Weiterlesen
Ein soziales Projekt durchführen

Ein soziales Projekt durchführen

Im Rahmen des Seminarfaches haben wir uns für das dritte Halbjahr vorgenommen, ein soziales Projekt durchzuführen....

Weiterlesen
Kultur kann Spaß machen!

Kultur kann Spaß machen!

Die Kulturreporter, die aus dem Profilkurs „Welt der Medien“ der Jahrgangsstufe 10 der Ursulaschule Osnabrück kommen,...

Weiterlesen

Beliebt

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Fünf Rennen, vier Siege, drei zweite Plätze

Fünf Rennen, vier Siege, drei zweite Plätze

Am 8. Oktober 2014 fand der jährliche Staffeltag der Osnabrücker Schulen auf der Illoshöhe statt. Wie...

Weiterlesen
Bericht von der Wasserski- und Wakeboard AG

Bericht von der Wasserski- und Wakeboard AG

In diesem Schuljahr fand erstmals eine Wasserski- und Wakeboard AG an der Ursulaschule statt. Für die...

Weiterlesen
Kulinarisches Rahmenprogramm beim Sommerkonzert

Kulinarisches Rahmenprogramm beim Sommerkonzert

In diesem Jahr gab es anläßlich des Sommerkonzertes ein tolles Rahmenprogramm auf dem Schulhof der Ursulaschule.

Weiterlesen
Copyright © 2013 Ursulaschule Osnabrück. Alle Rechte vorbehalten.