Ursulaschule Osnabrück

rss

Rund ums Auge

Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Wir, das Seminarfach „Medizinische Physik“, haben uns in den letzten Wochen mit dem Thema „Optik“ auseinandergesetzt. In thematischen Gruppen wurden sowohl die Endoskopie und die Auswirkungen von Sonnenstrahlen auf den Körper als auch die Funktion des Auges erarbeitet. Letztere bildete einen Schwerpunkt unserer Seminarsitzungen, so haben wir nicht nur Augen seziert, sondern uns ebenso Augenerkrankungen und deren Behebung angesehen.

Zur Vertiefung sind wir am 30. November 2016 zum augenärztlichen Praxisverband Visual1, eine der größten Augenarztpraxen in der Umgebung, am Klinikum Osnabrück gefahren und konnten viele verschiedene Untersuchungsmöglichkeiten bestaunen und testen. Begonnen haben wir mit einer Refraktionsbestimmung, in der mehrere Schüler erfahren konnten, wie viel Dioptrie sie haben. Der uns herumführende Augenarzt hat uns im Anschluss viel über die Makula - das Zentrum schärfsten Sehens - und ihrer Erkrankungen erklärt. Zudem hat er uns weitere Möglichkeiten aufgezeigt, wie man unter anderem die Netzhaut genauer untersuchen und die Durchblutung dieser begutachten kann.

Die augenärztlichen Diagnosemöglichkeiten, für die man eine Medikamentengabe benötigt, haben wir aus naheliegenden Gründen nicht durchgeführt - Augentropfen blieben uns daher erspart. Aber auch ohne Medikamente war es sehr spannend als Untersuchungsmöglichkeit das „Ultraschall des Auges“ kennenzulernen. Zwar funktioniert es etwas anders und heißt auch „Optische Kohärenz-Tomografie“, dennoch konnte man feinste Strukturen am Augenhintergrund darstellen.

Das Team von Visual1 war sehr offen, hat uns viele Fragen beantwortet und uns einen guten Einblick verschafft, wie viele Facetten ein menschliches Auge hat und mit wie vielen Techniken, bspw. der optischen Kohärenz-Tomografie, der Fluoreszenzangiografie oder auch dem bekannten Laser, ein Auge untersucht oder behandelt werden kann. Vielen Dank dafür an Visual1!

Für die Stunde zur Augensezierung zudem ein Dank an Frau Vortmann.

Letzte Änderung am
Mehr in dieser Kategorie: Knobelaufgabe des Monats September »
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Copyright © 2013 Ursulaschule Osnabrück. Alle Rechte vorbehalten.