Ursulaschule Osnabrück

rss

Dritter Platz bei der OMO

Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Bei der seit 1996 stattfindenden "Osnabrücker Mathematik-Olympiade" (OMO) war unsere Schule mit drei Mannschaften vertreten.

Caspar Sunderdieck, Fynn Hörmeyer, Mieke Grotheer, Arthur Hodak, Inga Bergmann, Friederike Wilczeck, Marie Ruppel, Clara Stolte, David Böttger, Lukas Wölfer, Richard Hodak und Joachim Möllenbrock vertraten unsere Schule in diesem Jahr in Bad Essen.

Erfolgreich waren unsere Mannschaften aus den Jahrgängen 7-10 mit einem dritten und einem geteilten sechsten Platz unter 23 Mannschaften. Den Siegern vom befreundeten Carolinum und dem EMA musste man sich dabei in der Endrunde nur um zwei bzw. 0,5 Punkte geschlagen geben, was sehr knapp war.

IMG 20170502 185436

Die Sechstklässler gaben sich alle Mühe und kämpften toll, konnten aber keine vordere Platzierung erreichen.

Allen Teilnehmenden danke ich auch im Namen von Herrn Büscher. Es hat es uns viel Spaß gemacht! Wir freuen uns auf das nächste Jahr, denn wir wollen uns natürlich noch verbessern ... (*)

Hier eine der Aufgaben:

beispielaufgabe

 

(*) Zudem sei erneut bemerkt, dass die Teilnehmerinnen wirklich fotoscheu sind.

Letzte Änderung am
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Copyright © 2013 Ursulaschule Osnabrück. Alle Rechte vorbehalten.

Login or Registrieren

LOG IN