Ursulaschule Osnabrück

rss

Gewässeruntersuchung an der Hase

Am Mittwoch, 3. Juni 2015, machten wir, die Schülerinnen und Schüler der Klassen  8a und 8b aus dem Profilkurs Biologie/Chemie, eine biologische und chemische Gewässeruntersuchung an der Hase.

Nach der achten Stunde machten wir uns auf den Weg zum „Alando“ in der Nähe des Hauptbahnhofs. Die Hase führt an dieser Stelle sauerstoffreicheres Wasser (Stauwehr in der Nähe; viele Wasserpflanzen) als am Gelände der Ursulaschule, so dass uns eine Untersuchung hier interessanter zu sein schien. Als wir ankamen, wartete schon das „Grashüpfermobil“ vom Museum am Schölerberg auf uns.

Zunächst wurde uns erklärt, was bei einer Gewässeruntersuchung beachtet werden muss. Dann teilten wir uns in Gruppen zu je drei oder vier Schülern auf, zogen unsere Gummistiefel an und los ging es. Ausgerüstet mit Keschern, Gläsern und Pinzetten suchten wir das Wasser in Ufernähe nach Zeigerorganismen ab; das sind Kleinlebewesen, die ein wichtiges Kriterium bei der Bestimmung der Gewässergüteklasse darstellen. Eine besondere Rolle spielen dabei die sogenannten Saprobionten – Lebewesen, die von toter organischer Substanz leben.

Nachdem wir genug Tiere gesammelt hatten, zählten und sortierten wir sie. Für die spätere Beurteilung der Wasserqualität ist nämlich nicht nur die Art der gefundenen Lebewesen, sondern auch ihre Anzahl wichtig. Wir fanden zum Beispiel viele Flussflohkrebse, Rollegel und auch ein paar Eintagsfliegenlarven.

Während sich die meisten von uns mit der Suche nach Zeigerorganismen beschäftigten, nahmen sich andere die chemische Untersuchung des Wassers vor. Wir beurteilten die Wasserprobe nach Trübung und Geruch und bestimmten den pH-Wert. Dann wurde die Probe auf den Gehalt von Nitrit, Nitrat, Phosphat, Ammonium und Sauerstoff untersucht.

Gegen 16:30 Uhr war dann die Aktion „Gewässeruntersuchung“ beendet und wir traten direkt von der Hase aus den Heimweg an – mit interessanten neuen Erkenntnissen und dem einen oder anderen nassen Fuß. Zwei Tage später werteten wir unsere Untersuchungsergebnisse im Unterricht aus. Dabei zeigte sich, dass die Hase im von uns untersuchten Bereich der Gewässergüteklasse 2 (gut) zugeordnet werden kann, wobei man eine Schulnoten ähnliche Einteilung von 1 bis 5 zugrunde legt. Wir vermuten, dass sich bei einer Untersuchung der Hase am Gelände der Ursulaschule ein deutlich schlechteres Resultat ergäbe. Es wäre sicherlich interessant, auch einmal an dieser Stelle eine Gewässeruntersuchung durchzuführen.

Letzte Änderung am
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Impressum

Ursulaschule Osnabrück

Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 - 318701
Fax: 0541 - 318711
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleiter: Rolf Unnerstall

Schulträger

Schulstiftung im Bistum Osnabrück
Domhof 2
49074 Osnabrück

Zufällig

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Badminton: Ursulaschule qualifiziert für den Landesentscheid „jugend trainiert“

Badminton: Ursulaschule qualifiziert für den Lande…

Am 7. Februar konnte die Badminton AG beim Bezirksentscheid in Schüttorf in der Wettkampfklasse II triumphieren....

Weiterlesen
Papiertütenaktion zum Aschermittwoch

Papiertütenaktion zum Aschermittwoch

Nach dem Ascher-mittwochsgottesdienst war die Klasse 6c doch recht frustriert, da viele der gefalteten Papiertüten im...

Weiterlesen
Experimente begeistern

Experimente begeistern

Ein großes Echo findet das Projekt des Chemie-Seminarfaches zu kindgerechten Experimenten für Vorschulkinder auch in den...

Weiterlesen

Neu

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Jugendparlament

Jugendparlament

Für das Jugendparlament der Stadt Osnabrück kandidieren sechs Schülerinnen und Schüler der Ursulaschule (auf unserem Gruppenfoto...

Weiterlesen
Rückblick auf ein Jahr Ursulaschule

Rückblick auf ein Jahr Ursulaschule

Seit etwas mehr als einem Jahr sind die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6d an unserer...

Weiterlesen
Spiegel-Redakteur Takis Würger in der Ursulaschule

Spiegel-Redakteur Takis Würger in der Ursulaschule

Für ihn kam man auch schon mal in den Ferien in die Schule kommen: Spiegel-Redakteur Takis...

Weiterlesen

Beliebt

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Fünf Rennen, vier Siege, drei zweite Plätze

Fünf Rennen, vier Siege, drei zweite Plätze

Am 8. Oktober 2014 fand der jährliche Staffeltag der Osnabrücker Schulen auf der Illoshöhe statt. Wie...

Weiterlesen
Bericht von der Wasserski- und Wakeboard AG

Bericht von der Wasserski- und Wakeboard AG

In diesem Schuljahr fand erstmals eine Wasserski- und Wakeboard AG an der Ursulaschule statt. Für die...

Weiterlesen
Kulinarisches Rahmenprogramm beim Sommerkonzert

Kulinarisches Rahmenprogramm beim Sommerkonzert

In diesem Jahr gab es anläßlich des Sommerkonzertes ein tolles Rahmenprogramm auf dem Schulhof der Ursulaschule.

Weiterlesen
Copyright © 2013 Ursulaschule Osnabrück. Alle Rechte vorbehalten.