Ursulaschule Osnabrück

rss

Ultimate Frisbee (32)

Ein junges hochmotiviertes Team sucht noch ebenso motivierte MitspielerInnen. Wir treffen uns freitags um 14.00 Uhr auf dem Klushügel. Anfänger sind jederzeit Willkommen.

Die Spielidee

Ziel des Spiels ist es, einen Punkt zu erzielen, indem ein Spieler die Scheibe in der Endzone fängt. Um das zu erreichen, passen sich die sieben Spieler (= eine Mannschaft) die Scheibe so lange zu, bis der letzte Pass in der Endzone gefangen wird. Dabei darf der Spieler, der gerade in Scheibenbesitz ist, mit der Scheibe nicht laufen. Er darf sich nur mittels eines Sternschrittes (aus dem Basketball) um sein Standbein bewegen, um an dem vor ihm stehenden Marker (Verteidiger) vorbeizuwerfen. Durch diese Art des Spielens entsteht eine hohe Laufintensität auf Seiten aller restlichen Spieler, die versuchen, sich freizulaufen. Die verteidigende Mannschaft darf die Scheibe nur erkämpfen, während sie frei in der Luft schwebt, der Gegner sie auf den Boden oder ins Aus geworfen hat. Das Spiel fordert höchsten körperlichen Einsatz und verbietet dabei jeden Körperkontakt zum Gegner.

Das Spielfeld

Gespielt wird Ultimate-Frisbee auf einem Rasenplatz von 100m x 37m. Das Spielfeld unterteilt sich in zwei Endzonen (18m) und das dazwischenliegende Hauptspielfeld (64m).

Spirit of the Game

Ultimate wird ohne Schiedsrichter gespielt. In allen Ligen weltweit, bei allen Meisterschaften. Zum Ultimate-Frisbee gehört eine besondere Einstellung. Die Grundregel für dieses Spiel lautet Fair-Play oder eben: "Spirit of the Game". Oberstes Gebot ist der Respekt vor dem Gegner und der Wille die Spielregeln nicht absichtlich zu verletzen. Bei einem Foul wird das Spiel "eingefroren", also angehalten, und nach kurzer Klärung der Situation ohne Sanktionen für den Foulenden fortgesetzt. Jeder Gefoulte darf das Foul selbst anzeigen. Bei Uneinigkeit der beiden Spieler z. B. beim Fangen, wird der zuvor gespielte Pass einfach wiederholt. Langwierige Diskussionen gibt es daher nicht.

Am vergangenen Wochenende machten sich 22 aktuelle und 2 ehemalige Ursulaschüler - ergänzt um einen ehemaligen Domschüler und 2 Externe - auf den weiten Weg nach Bad Rappenau bei Heilbronn. Dort wurden die diesjährigen Deutschen Meisterschaften in der Ultimate Frisbee ausgetragen. UFO - so der Name des von Ursulaschülern gegründeten Osnabrücker Ultimate Vereins - hatte in allen drei Spielklassen U14, U17 und U20 ein Team gemeldet.

Freigegeben in Ultimate Frisbee
geschrieben von
weiterlesen ...

Am Samstag, den 22. November, richtet die Frisbee-AG der Ursulaschule in der Sporthalle des Domschulzentrums die 1. Osnabrücker Schülermeisterschaften in der Sportart Ultimate Frisbee aus.

Freigegeben in Ultimate Frisbee
geschrieben von
weiterlesen ...

Für die Osnabrücker Frisbee-Spieler Torben Hörnschemeyer, Caroline Tisson, Tjark Hermeler und Jannis Twent (von links) gab es Gold- und Silbermedaillen bei der EM im Ultimate

Freigegeben in Ultimate Frisbee
geschrieben von
weiterlesen ...

Samstagmorgen, 7:00 Uhr. Zu dieser frühen Stunde trafen sich am Samstag, den 08.06.13, 25 Schüler der Ursulaschule am Hauptbahnhof Osnabrück. Unser Ziel: Die 7. Cellebration!

Freigegeben in Ultimate Frisbee
geschrieben von
weiterlesen ...

Am 17.2 machten sich fast 40 Päcmänner auf den Weg nach Leipzig zur Deutschen Junioren-Meisterschaft im Ultimate Frisbee. Um 14.30 Uhr starteten sie voll motiviert mit dem Bus in Richtung Osten. Der Busfahrer Werner verbreitete mit seinen Gags immer gute Laune. Am Abend in Leipzig angekommen, hieß es Sporthosen anziehen und sich warm werfen. Anschließend ging es zu Fuß in ein nahes Gemeindehaus, um dort zu übernachten.

weiterlesen ...

Impressum

Ursulaschule Osnabrück

Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 - 318701
Fax: 0541 - 318711
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleiter: Rolf Unnerstall

Schulträger

Schulstiftung im Bistum Osnabrück
Domhof 2
49074 Osnabrück

Zufällig

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Zeitungsseite in der NOZ

Zeitungsseite in der NOZ

Der Profilkurs „Medien“ der Jahrgangsstufe 8 hat in Zusammenarbeit mit der Neuen Osnabrücker Zeitung eine ganze...

Weiterlesen
Dein Zeichen gegen Rassismus

Dein Zeichen gegen Rassismus

An 108 Litfaßsäulen in und um Osnabrück hängen bis zum 2. April 2015 Plakate mit großen...

Weiterlesen
Buch des Monats

Buch des Monats

Nicht nur die Neue Osnabrücker Zeitung mit ihrer in dieser Woche erscheinenden Reportage über den 1.Weltkrieg...

Weiterlesen

Neu

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
3, 2, 1 – Brooms up!

3, 2, 1 – Brooms up!

Jeder, der schon einmal Harry Potter gelesen oder gesehen hat, weiß, dass Quidditch DIE Sportart eines...

Weiterlesen
Mediengestaltung mit Profis

Mediengestaltung mit Profis

Trotz Sommerwetter und vieler Schulklausuren zeigten sich neun Schüler der Ursulaschule hochmotiviert, an zwei Nachmittagen im...

Weiterlesen
Auszeichnung für Umweltfestival

Auszeichnung für Umweltfestival

Im Mai 2016 fand erstmals das Umwelt- und Musik-Festival „Ökomaile“ statt. Die Idee dazu hatte Klimabotschafterin...

Weiterlesen

Beliebt

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Fünf Rennen, vier Siege, drei zweite Plätze

Fünf Rennen, vier Siege, drei zweite Plätze

Am 8. Oktober 2014 fand der jährliche Staffeltag der Osnabrücker Schulen auf der Illoshöhe statt. Wie...

Weiterlesen
Bericht von der Wasserski- und Wakeboard AG

Bericht von der Wasserski- und Wakeboard AG

In diesem Schuljahr fand erstmals eine Wasserski- und Wakeboard AG an der Ursulaschule statt. Für die...

Weiterlesen
Kulinarisches Rahmenprogramm beim Sommerkonzert

Kulinarisches Rahmenprogramm beim Sommerkonzert

In diesem Jahr gab es anläßlich des Sommerkonzertes ein tolles Rahmenprogramm auf dem Schulhof der Ursulaschule.

Weiterlesen
Copyright © 2013 Ursulaschule Osnabrück. Alle Rechte vorbehalten.

Login or Registrieren

LOG IN