Ursulaschule Osnabrück

rss

Ausgrabung besichtigt

Wir, die Klasse 6d, waren am 24. April 2019 bei einer archäologischen Ausgrabung in der Nähe der Johanniskirche. Wir haben die Arbeit der Archäologen genau unter die Lupe genommen.

Es war sehr interessant zu sehen, mit welcher Sorgfalt die Archäologen die Fundstücke aus dem Boden gearbeitet haben. Wir fanden es besonders erstaunlich, wie die Archäologen aus nur wenigen Gegenständen wie zum Beispiel einer Knochengrube, den Resten eines Tongefäßes und einer kleinen Mauer deuten konnten, was an diesem Ort geschehen ist.

Wir haben eine Führung von einer Archäologin bekommen, die sich sehr gut auskennt. Als erstes hat sie erklärt, wie die Archäologen vorgehen, und sie hat uns einen alten Stadtplan gezeigt, den ein berühmter Künstler gemalt hat, der diesen nur aus Erzählungen angefertigt hat, da er selbst nie in Osnabrück war.

Dann hat sie uns die ganze Grabung gezeigt. Dort hat früher mal ein türkischer Geschäftsmann namens Herr Ali gelebt. Außerdem soll auf dieser Fläche mal ein kleiner Handelsplatz gewesen sein. Darüber hat die NOZ berichtet: https://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/1676914/warum-an-der-osnabruecker-johannisstrasse-archaeologische-ausgrabungen-stattfinden

Zum Schluss hat die Archäologin die Funde erklärt. Kurz bevor wir gehen mussten, durften wir uns jeder einen von den dort gefundenen Tierknochen mitnehmen. Für uns war es eine tolle Erfahrung, Archäologen bei der Arbeit zuzusehen. Wir bedanken uns noch einmal bei unserer Klassenlehrerin Frau Bohne, die diesen Ausflug organisiert hat, und bei der Archäologin, die uns durch die Grabung geführt hat.

Letzte Änderung am

Impressum

Ursulaschule Osnabrück

Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 - 318701
Fax: 0541 - 318711
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleiterin

Daniela Boßmeyer-Hoffmann

Schulträger

Schulstiftung im Bistum Osnabrück
Domhof 2
49074 Osnabrück

Zufällig

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Zwei Länder räumen auf

Zwei Länder räumen auf

Am vorletzten Schultag wurde es in der Ursulaschule nochmal wuselig. Die Klimabotschafter sowie der Profilkurs „Welt...

Weiterlesen
Erkannt?

Erkannt?

Wie gut kennst Du Deine Schule? In unserer Aula hängen neue Kunstwerke. Sie stellen Ausschnitte oder...

Weiterlesen
Betriebsbesichtigung

Betriebsbesichtigung

Am 6. Juni 2019 machten wir, die Klasse 10a, uns mit Frau Botterhuis und Herrn Koltermann,...

Weiterlesen

Neu

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Plasticbusters reloaded

Plasticbusters reloaded

Im vergangenen Schuljahr haben die Klimabotschafter mehrmals in unserer Aula ihr Stück „Plasticbusters“ aufgeführt.

Weiterlesen
Zwei Länder räumen auf

Zwei Länder räumen auf

Am vorletzten Schultag wurde es in der Ursulaschule nochmal wuselig. Die Klimabotschafter sowie der Profilkurs „Welt...

Weiterlesen
Ist Plastik (Un)vermeidbar?

Ist Plastik (Un)vermeidbar?

Mit dieser Frage beschäftigten sich Wissenschaftler, Politiker und Interessierte auf der diesjährigen Sommerakademie der Deutschen Bundesstiftung...

Weiterlesen

Beliebt

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor

Leitbild der Ursulaschule Osnabrück

Wer wir sind Das Gymnasium Ursulaschule, 1865 von Ursulinen gegründet, ist eine katholische Schule in Trägerschaft der...

Weiterlesen
"Abi Zukunft"

"Abi Zukunft"

Die Berufsorientierung der Ursulaschule nimmt ihre Schülerinnen und Schüler früh an die Hand, um Wege aufzuzeigen,...

Weiterlesen
Roboter restaurieren Tempelanlage

Roboter restaurieren Tempelanlage

Zwei Teams der Ursulaschule nahmen an diesem Wochenende am Regionalentscheid der diesjährigen World Robot Olympiad (WRO)...

Weiterlesen
Copyright © 2018 Ursulaschule Osnabrück. Alle Rechte vorbehalten.