Logo
Diese Seite drucken

Herzlichen Dunk!

Am 4. Februar 2019 fand erneut das alljährliche, traditionelle Basketballturnier der 7. Klassen zwischen dem Carolinum und der Ursulaschule statt, in diesem Jahr bereits zum 29. Mal. Hierbei trafen vier bzw. fünf Mannschaften der beiden Schulen aufeinander. Ab der vierten Stunde wurde fleißig freigelaufen, gepasst und auf Körbe geworfen.

In den teils hart umkämpften Spielen ging es heiß her, so dass den fast 300 Zuschauern auf der Tribüne zahlreiche interessante sportliche Augenblicke geboten wurden, zumal der Turniermodus (Jeder gegen jeden) in zwei Gruppen dafür sorgte, dass viele Klassen gegeneinander antreten konnten. Es wurde deutlich, wie engagagiert und mit wie viel Einsatz die Schülerinnen und Schüler spielten, und dass die Nervosität immer wieder kuriose und wagemutige Korbversuche hervorbrachte. Trotz des ausgeprägten Wettkampfgeistes ist es besonders erfreulich, dass die Mannschaften sich mit sportlicher Fairness verhalten haben.

Auch in diesem Jahr ging der Turniersieger wieder aus den Reihen der Ursulaschule hervor, nämlich die Klasse 7a! Unbeirrt zielstrebig durchliefen sie in ihrer Gruppe ungeschlagen die Vorrunde, um sich schließlich auch im Finale gegen die Klasse 7S2 vom Carolinum durchzusetzen. Auf Platz drei landete die Klasse 7L, ebenfalls vom Carolinum.

An dieser Stelle einen herzlichen Glückwunsch an die Siegermannschaft der 7a, zudem ein großes Dankeschön an die Schülerinnen und Schüler der beiden Schulen, die sowohl als Schiedsrichter auf dem Spielfeld, als Kampfgericht neben dem Spielfeld, als auch als Ordner auf der Tribüne tolle Arbeit geleistet haben.

Auf ein Neues im nächsten Jahr und „Herzlichen Dunk“ für die großartige Stimmung auch auf den Rängen!

Letzte Änderung am
Copyright © 2018 Ursulaschule Osnabrück. Alle Rechte vorbehalten.