Ursulaschule Osnabrück

rss

Oberstufenschüler im Pitztal

Um Punkt 21 Uhr geht es los - auf ins Pitztal. Die Busfahrt ist angenehm und vergeht - mit der Vorfreude aufs Skifahren - sehr schnell. Nach der Busfahrt geht es, mit einer kleinen Verzögerung, direkt zum lang ersehnten Frühstück, welches in der Herberge auf uns wartet. Zimmer danach bezogen, schon beginnt der erste Tag auf der Piste.

Die Ausrüstung aus den Skidepots (welche sehr praktisch sind, da man die Ausrüstung nicht immer mitnehmen muss) abgeholt und angezogen, saßen wir schon im Lift nach oben. Das Skigebiet ist groß, aber dennoch übersichtlich.


Jeden Tag haben wir zwei Pausen gemacht, in denen man sich an dem jeweiligen Bergrestaurant Verpflegung kaufen und den Ausblick genießen konnte. Nach den Verschnaufpausen ging es immer relativ zügig weiter - wir wollten schließlich das Skifahren so lang wie möglich genießen. Man brachte uns Carving und Kurzschwünge bei, welche dann auch in einer abschließenden Prüfung bewertet wurden.

Abends geht es dann auch jeden Tag aufs Neue in die Herberge, wo ein reichhaltiges Abendessen auf uns wartet. Nach dem Abendessen wird auch immer ein besonderer Tollpatsch gekürt: Jemand, der sich an dem Tag besonders dusselig angestellt hat, wird von den Mitschülern nominiert. Da wurden Dinge genannt, die glaubt man gar nicht. Skier vergessen oder vertauscht, Anker abgerissen, Stock aus dem Lift fallen lassen, und, und, und - es kam allerhand zusammen. Der Sieger der Wahl bekam dann die Teufel-Mütze für den nächsten Tag zugeschrieben und setzte diese beim Skifahren auf.

Bis etwa 22:30 Uhr gab es dann jeden Tag einen gemütlichen Abend mit Kartenspielen und Werwolf. So verlief dann auch schnell die Woche - bis auf ein Highlight: Der Tag am Gletscher. Ein so wunderbarer Ausblick über die 3000er Tirols - jeder hat sich hierauf gefreut, der Tag wurde von jedem genossen. Abgesehen von einigen Krankheitsfällen verlief die Woche zum Glück unfallfrei, ein jeder hat die Tage im Schnee sehr genossen. An dieser Stelle: Vielen Dank an das Team der Herberge sowie an die Lehrer und Lehrerinnen, welche uns diesen wundervollen Aufenthalt im Pitztal ermöglicht haben.

Letzte Änderung am

Impressum

Ursulaschule Osnabrück

Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 - 318701
Fax: 0541 - 318711
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleiterin

Daniela Boßmeyer-Hoffmann

Schulträger

Schulstiftung im Bistum Osnabrück
Domhof 2
49074 Osnabrück

Zufällig

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Das segelnde Klassenzimmer

Das segelnde Klassenzimmer

Nichts für Landratten! 30 Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Regionen Deutschlands haben seit einigen Wochen ganz...

Weiterlesen
Erste-Hilfe-Kurs mit Dr. med. Sebastian Ellis

Erste-Hilfe-Kurs mit Dr. med. Sebastian Ellis

Du bist in der Stadt unterwegs oder einfach nur auf einer Geburtstagsfeier von Bekannten und bekommst...

Weiterlesen
Russischer Städtebotschafter

Russischer Städtebotschafter

Seit Beginn des Schuljahres kommen häufig Personen in unser Seminarfach „Russland“ zu Besuch, die auf irgendeine...

Weiterlesen

Neu

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Digitale Vollversammlung

Digitale Vollversammlung

In den Zeiten vor der Corona-Pandemie haben wir uns als Schulgemeinschaft regelmäßig in der Herz-Jesu-Kirche getroffen,...

Weiterlesen
Gedenkveranstaltung

Gedenkveranstaltung

Seit dem Jahre 2001 obliegt es einer der Osnabrücker Schulen, im Rahmen einer städtischen Gedenkveranstaltung zu...

Weiterlesen
Adventsimpuls

Adventsimpuls

Für die Adventszeit hat das Team der Schulpastoral für alle Klassen und Kurse ein Padlet mit...

Weiterlesen

Beliebt

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor

Leitbild der Ursulaschule Osnabrück

Wer wir sind Das Gymnasium Ursulaschule, 1865 von Ursulinen gegründet, ist eine katholische Schule in Trägerschaft der...

Weiterlesen
"Abi Zukunft"

"Abi Zukunft"

Die Berufsorientierung der Ursulaschule nimmt ihre Schülerinnen und Schüler früh an die Hand, um Wege aufzuzeigen,...

Weiterlesen
Roboter restaurieren Tempelanlage

Roboter restaurieren Tempelanlage

Zwei Teams der Ursulaschule nahmen an diesem Wochenende am Regionalentscheid der diesjährigen World Robot Olympiad (WRO)...

Weiterlesen
Copyright © 2018 Ursulaschule Osnabrück. Alle Rechte vorbehalten.