Ursulaschule Osnabrück

rss

A+ A A-

„Engel-Sein to go“.

Unser Impuls für die fünfte Woche der Fastenzeit, der Passionszeit: In den evangelischen Kirchen wird die Zeit vor Ostern, beginnend mit dem Aschermittwoch, häufig nicht Fastenzeit, sondern Passionszeit genannt. Als Passion wird das Leiden und Sterben Jesu Christi bezeichnet. Jesus stirbt am Kreuz, er wird begraben und er wird von den Toten auferstehen.

Ostern: Das Grab ist leer. Und der Engel am Grab spricht: Fürchtet euch nicht!

 

Fastenzeit. Passionszeit.

Verzicht? Trauer?

Es geht.

Anders.

 

Es geht anders

Wir sind müde. Wir sind wach.

Uns fällt das Leben grade leicht. Es fällt uns schwer.

Wir wissen viel und wir wissen nichts.

Sind beieinander. Sind allein.

Und alle sind wir Menschen, die Gott brauchen.

 

Irgendwann in den vergangenen Monaten fand ich in einer E-Mail einen Hinweis auf die Aktion
„Engel-Sein to go“.

Engel sind Gottesboten. Sie bringen Hoffnung und nehmen Angst.

„Fürchte dich nicht!“ ist ein Satz, den Engel sagen.

Deshalb die Idee:

Menschen sollen Engel werden für andere.

Du kannst zum Engel werden!

 

Wie machst Du das? Vielleicht so:

  • Zeichne ein Herz auf Papier und verschenke es!
  • Male mit Straßenkreide einen Regenbogen auf den Bürgersteig – alles wird gut!
  • Schicke ganz altmodisch eine Postkarte an einen Menschen, der Dir wichtig ist.
  • Wenn Du besonders mutig bist und Spaß daran hast, mache ein Selfie von Dir als Engel und sende es per Whatsapp, Instagram,… an deine Freunde und Freundinnen. Flügelschablonen gibt es zum Download im Internet. Dort gibt es auch Bilder von Menschen, die das schon getan haben.

 

„Engel-Sein to go“ – bring ein Stück Himmel auf die Erde.

 

Denn Gott wird seinen Engeln befehlen,

dich zu beschützen, wohin du auch gehst.

Auf ihren Händen werden sie dich tragen,

damit dein Fuß nicht an einen Stein stößt.

aus Psalm 91

 

Herzliche Grüße aus der Schulpastoral!

Letzte Änderung am

Impressum

Ursulaschule Osnabrück

Kleine Domsfreiheit 11-18
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 - 318701
Fax: 0541 - 318711
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleiterin

Daniela Boßmeyer-Hoffmann

Schulträger

Schulstiftung im Bistum Osnabrück
Domhof 2
49074 Osnabrück

Zufällig

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Radaktivste Schule

Radaktivste Schule

Die Ursulaschule hat an der diesjährigen STADTRADELN-Aktion in Osnabrück teilgenommen – und das sehr erfolgreich! „Beim...

Weiterlesen
Keine normale Lesung

Keine normale Lesung

Liebe Leser, am 8. November, einem Donnerstag, in der dritten und vierten Stunde war die Jugendbuchautorin...

Weiterlesen
McGurk und wir

McGurk und wir

Nachdem wir John McGurk und seinen Unterstützern am 15. Januar 2020 in der Ursulaschule die klimapolitischen...

Weiterlesen

Neu

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor
Eine Stadt schreibt ein Buch

Eine Stadt schreibt ein Buch

Ein Jahr mit Corona: Wie habe ich diese Zeit erlebt? Was bzw. welcher Gegenstand ist mir...

Weiterlesen
Frühstudium

Frühstudium

Wir alle denken, tagein, tagaus. Wir denken in der Schule, für sie und zu Hause, welches...

Weiterlesen
HOFFNUNGSZEICHEN – im grauen Alltag

HOFFNUNGSZEICHEN – im grauen Alltag

Draußen ist es gerade trüb und grau. Umso mehr freuen wir uns über all die HOFFNUNGSZEICHEN,...

Weiterlesen

Beliebt

  • 1
  • 2
  • 3
Zurück Vor

Leitbild der Ursulaschule Osnabrück

Wer wir sind Das Gymnasium Ursulaschule, 1865 von Ursulinen gegründet, ist eine katholische Schule in Trägerschaft der...

Weiterlesen
Gedenken an den 9. November

Gedenken an den 9. November

Die Ursulaschule in Osnabrück wird am 9. November 2020 im Rahmen der seit 2001 alljährlich stattfindenden...

Weiterlesen
"Abi Zukunft"

"Abi Zukunft"

Die Berufsorientierung der Ursulaschule nimmt ihre Schülerinnen und Schüler früh an die Hand, um Wege aufzuzeigen,...

Weiterlesen
Copyright © 2018 Ursulaschule Osnabrück. Alle Rechte vorbehalten.